Zurück zur Startseite

Fraktionsmitglieder

Erwin Mohns

Erwin Mohns

65 Jahre

2. Beigeordneter der Gemeinde Schiffweiler

Fraktionsvorsitzender (im Gemeinderat seit 2009)

Ausschüsse im Gemeinderat mir beratender Funktion:

  • Hauptausschuss
  • Bauausschuss
  • Ausschuss für Natur-, Umweltschutz und Gemeindeentwicklung
  • Rechnungsprüfungsausschuss
  • Werksausschuss

stellvertretendes Mitglied Verbandsversammlung "Zweckverband Naherholungsraum Itzenplitz“

Polizeibeamter i. R.

Mitgliedschaften in Vereinen:

  • Projektgruppe Dorfmitte Schiffweiler (2. Vorsitzender)
  • IGAB Saar-Ost (Interessengemeinschaft zur Abwendungvon Bergschäden im Ostsaarland)
  • Haus- und Grundbesitzerverein Schiffweiler
  • NABU Schiffweiler
  • DIE LINKE


Für die Tätigkeit im Gemeinderat werden den Ratsmitgliedern monatlich pauschalierte Auf-wandsentschädigungen und Sitzungsgelder gezahlt. Im Jahre 2018 habe ich für meine Mandatsausübung erhalten:

Aufwandsentschädigung Gemeinderat

660,00 Euro

Aufwandsentschädigung Fraktionsvorsitzender

625,50 Euro

Sitzungsgeld Gemeinderat

275,00 Euro

Sitzungsgeld Hauptausschuss

375,00 Euro

Sitzungsgeld Bau- und Planungsausschuss

200,00 Euro

Sandy Stachel

Sandy Stachel

32 Jahre

stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Gemeinderätin seit 2009

Juristin,

z.Z. Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Sahra Wagenknecht (MdB DIE LINKE)

Mitgliedschaften in Verbänden/Vereinen:

  • Betriebsrätin (Betriebsrat Abgeordnetenmitarbeiter der Linksfraktion im Deutschen Bundestag),
  • Karneval- und Kulturverein Landsweiler-Reden,
  • Linksjugend[‚solid],
  • IG Metall,
  • DIE LINKE

Ich bin seit 2005/2006 Mitglied der LINKEN, die sich zu diesem Zeitpunkt noch im Fusionsprozess von WASG und Linkspartei.PDS befand.

Gemeinsam mit einem kleinen Haufen junger GenossInnen hatte ich kurze Zeit später den parteinahen Jugendverband Linksjugend. [‚solid] im Saarland gegründet, dessen Landesvorsitz ich vier Jahre lang inne hatte. Von 2009-2013 war ich stellvertretende Landesvorsitzende der LINKEN im Saarland.

Die Förderung des Ehrenamts und die Unterstützung von Verbänden und Vereinen liegen mir besonders am Herzen, denn sie leisten einen riesigen Beitrag zum Gemeinwohl und viele engagieren sich meist auch mit sozialen Projekten für Kinder und Erwachsene, die sich aufgrund von Armutslöhnen oder Armutsrenten die Teilhabe am kulturellen und sozialen Leben kaum leisten können. Sie integrieren, sie verbinden Menschen, sie lassen Freundschaften entstehen.